Wie man professioneller Sprecher wird: Eine Berufswahl fürs Jahr 2021 treffen

Der Einstieg in die Sprecher Karriere

War es schon immer Ihr Herzenswunsch, mit Ihrer Stimme Geld zu verdienen? Wenn ja, dann schnallen Sie sich an und halten Sie sich fest: Sie sind dabei, unsere neue Serie von Mini-Artikeln zu erleben, die Ihnen den Einstieg in die Welt der professionellen Synchronisation erleichtern werden! Aber zuerst… lassen Sie uns den größten Irrglauben über Voice Over identifizieren…
“Ich habe eine großartige Stimme, und das bedeutet, dass ich Voice Over machen kann, kein Problem!”
Unnötig zu erwähnen, dass eine großartige Stimme nicht der einzige Faktor ist, der eine solide Karriere als Synchronsprecher begründet. Ein Sprecher ist nicht nur eine großartige Stimme, sondern eine Person mit endlosem Ehrgeiz, ausgefeiltem Talent und gutem Geschäftssinn.
Wenn Sie von Natur aus eine enthusiastische, sanfte oder anderweitig attraktive Stimme haben, dann haben Sie vielleicht schon eine Weile darüber nachgedacht, als Sprecher tätig zu werden – und das aus gutem Grund. Voice Acting ist eine der aufregendsten und lohnendsten Karrieren, die es heutzutage gibt, vor allem, wenn man die Vielfalt der Kunden, die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit, von zu Hause aus vorzusprechen und zu arbeiten, in Betracht zieht.
Die globale Pandemie hat den Bedarf vieler Industrien beschleunigt, in der Lage zu sein, aus der Ferne zu arbeiten und zusammenzuarbeiten. Die Voice-Over-Branche war in einer einzigartigen Position, um sich auf diese Herausforderung einzustellen, denn viele Sprecher und die Kunden, die sie anheuern, haben sich schon seit einiger Zeit mit Hilfe von Marktplätzen für kreative Dienstleistungen, wie Voices, zusammengeschlossen. Die Technologie hat es den Synchronsprechern sogar ermöglicht, kreative Anweisungen zu erhalten, indem sie an Live-Regie-Sitzungen teilgenommen haben, und Voice-Over-Performances wurden genutzt, um vorhandenes Material aufzufrischen und neue Geschichten zu erzählen, wenn größere kommerzielle Crews nicht in der Lage waren, zusammenzukommen, um Videoprojekte persönlich zu drehen.
Wenn Sie sich auf dieser Seite befinden, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: “Wie werde ich ein Synchronsprecher?”, weil Sie neugierig sind, wie man ein Synchronsprecher wird.
Die Entscheidung, diesen Karriereweg einzuschlagen, muss jedoch gut überlegt sein. Genau wie bei jedem größeren Jobwechsel oder jeder neuen Unternehmung müssen Sie abwägen, ob es das Richtige für Sie ist oder nicht.
Um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was nötig ist, um eine erfolgreiche Karriere im Jahr 2021 zu starten und ein Synchronsprecher zu werden, haben wir diesen umfassenden Artikel erstellt, der alle Informationen abdeckt, die Sie für den Start benötigen, einschließlich:

Vor- und Nachteile der Sprecherrolle

Coaching und Ausbildung
Gehälter für Synchronsprecher
Ein Heimstudio einrichten (und wie Sie dabei Geld sparen können)
Software-Anforderungen
Wie man das beste Sprechermikrofon auswählt
Die Wahl der besten Kopfhörer
Arbeit als Synchronsprecher finden
Tipps von Profis für Anfänger
Die Vor- und Nachteile des Einstiegs in die Synchronisation
Die Vorteile von Voice Acting
Der Einfluss, den Sie haben können, wenn Sie Ihre Stimme für Projekte auf der ganzen Welt leihen

Selbst kleine Voice Over-Projekte können eine große Wirkung haben. Jeder Kunde, für den Sie arbeiten, egal ob es sich um ein internationales Großunternehmen oder ein lokales Kleinunternehmen handelt, wird durch Ihre Stimme besser gemacht. Es kann extrem erfüllend sein, mitzuerleben, welcher Erfolg mit Ihrer Hilfe erzielt wird.

Die Voice Acting Community und die erstaunlichen Kunden

Wenn Sie beginnen, Projekte zu buchen und ein Portfolio aufzubauen, werden Sie mit Produzenten und Koordinatoren in Kontakt kommen, die sehr leicht zu Stammkunden werden können, wenn Sie einige einfache Taktiken zum Aufbau von Beziehungen anwenden. Ehe Sie sich versehen, können Sie mit den Produzenten arbeiten, die für die internationalen Kampagnen von Coca-Cola verantwortlich sind.
Networking erstreckt sich auch auf andere Synchronsprecher. Es ist ziemlich wichtig, auch diese besondere Art des Networkings zu verfolgen. Nicht nur, um sich mit anderen auszutauschen, die offen für geschäftliche, technische und künstlerische Tipps sind, sondern auch, weil Synchronsprecher häufig einen Kollegen empfehlen, wenn sie für einen Job nicht ganz geeignet sind.
Viele Sprecher berichten, dass sie das Gefühl haben, dass die Voice Over Community eine große Rolle bei der Erfüllung spielt, die sie als Sprecher erfahren. Die Teilnahme an VO-Konferenzen und ähnlichen Veranstaltungen ist eine gute Möglichkeit, andere VO-Künstler zu treffen und so ein Unterstützungs- und Empfehlungsnetzwerk aufzubauen.

Die Möglichkeit, von überall aus zu arbeiten, nach Ihrem Zeitplan

Einer der bei weitem attraktivsten Aspekte der Voice-over-Branche ist die Möglichkeit, von jedem Ort aus zu arbeiten, der über eine Internetverbindung verfügt, und zwar zu einem Zeitpunkt, der für Sie passt. Einige der erfolgreichsten freiberuflichen Sprecher von Voices sind dankbar dafür, dass sie eine Work-Life-Balance schaffen können, die sowohl mit ihrer Familie als auch mit ihrem persönlichen Zeitplan vereinbar ist.

Die Freiheit, so viel Geld zu verdienen, wie Sie möchten

Synchronsprecher sind oft Unternehmer: Ihre Stimme ist ihr Geschäft, und sie behandeln es auch so. Wenn Sie Ihr eigener Chef sind, können Sie so viel verdienen, wie Sie wollen. Das heißt aber nicht, dass es einfach ist, ein erfolgreicher Synchronsprecher zu werden. Als Unternehmer sollten Sie darauf vorbereitet sein, hart zu arbeiten und dabei eine Menge zu lernen.

Nachteile von Voice Acting

Der Einstieg in eine Voice Over-Karriere ist mit einer Vielzahl von Kosten verbunden
Der Einstieg in den Beruf des Synchronsprechers ist mit einer Reihe von Kosten verbunden, von denen nicht alle monetär sind. Hier ist ein Überblick über die Kosten, die Sie aufbringen müssen:

Zeitkosten

Vom Coaching über die Einrichtung Ihres Heimstudios und das Erlernen der Audioproduktion bis hin zur Suche nach Aufträgen und dem Vorsprechen kann die Zeit, die Sie für die Vorbereitung auf Ihre ersten gebuchten Aufträge aufwenden müssen, länger sein, als Sie denken.
Manchmal bekommen Anfänger ihre ersten Aufträge innerhalb des ersten Monats, während andere viel mehr Zeit für die Suche nach den ersten Aufträgen benötigen. Seien Sie geduldig, selbstreflektierend und bereit, Ihre stimmlichen Fähigkeiten zu erkunden.

Isolation und emotionale Kosten

Stundenlang am Tag in der Sprecherkabine zu sitzen, wird als isolierend beschrieben, selbst von Sprechern, die schon weit in ihrer Karriere sind. Deshalb ist es wichtig, die Zeit in der Sprecherkabine mit anderen Aktivitäten auszugleichen und sich in der Sprecher-Community über soziale Medien, Konferenzen, Meetups usw. zu engagieren. Es gibt auch andere Möglichkeiten, Ihre mentale Gesundheit zu schützen.
Sprecher Kai von Stimmehamburg empfiehlt, häufig Teepausen einzulegen, sich Zeit zu nehmen, um die Augen zu schließen und den Geist auszuruhen, und auf Ihre Haltung und Position in der Kabine zu achten. All diese Vorschläge helfen nicht nur, Ihre Stimme zu schützen, sondern auch Ihren Geisteszustand und helfen Ihnen, ein Burnout zu vermeiden.

Monetäre Kosten

Die monetären Kosten für eine Tätigkeit als Sprecher variieren je nach Lebensstil und je nachdem, ob Sie die Sprechertätigkeit zu einem Vollzeitjob oder einem Teilzeit-Nebenverdienst machen wollen. Wenn Sie VO hauptberuflich betreiben wollen, sind ein hochwertiges Heimstudio, professionelle Ausrüstung und ein Verständnis für allgemeine Geschäfts- und Marketingpraktiken Investitionen, die für den Start dieser aufregenden Karriere erforderlich sind.
Der Beruf des Synchronsprechers hat noch viele andere Vorteile, z. B. dass man sein eigener Chef ist, von zu Hause aus arbeitet und im Schlafanzug zur Arbeit gehen kann. Für viele Menschen überwiegen diese attraktiven Arbeitsbedingungen die manchmal stressigen Situationen, die die Arbeit in einer Branche mit sich bringt, die für hohe Konkurrenz und blitzschnelle Durchlaufzeiten bekannt ist.
Letztendlich ist der Beruf des Synchronsprechers ein einzigartiger Karriereweg, der Sie mit Sicherheit mit neuen Menschen, neuen Gedanken und Wissen in neuen Bereichen in Kontakt bringt, die Sie nie erwartet hätten. Es ist die perfekte Karriere für den nie endenden Lernenden.

Nicht jeder ist mit der Kunst der Musik begabt. Einige können damit singen oder mit ihr tanzen, aber nur wenige Auserwählte können tatsächlich ein bestimmtes Musikinstrument spielen. Es würde all deine liebenswerte, überfließende Geduld und kostbare, kostbare Zeit in Anspruch nehmen, um ein Stück Melodie zu erschaffen und sie zu vereinen. Dies ist ein Problem, das die meisten Anfänger haben, wenn sie lernen, etwas zu spielen.

Dieser Artikel würde besprechen, wie man ein Musikinstrument spielt, das als das populärste unter anderen Instrumenten aus dem Grund betrachtet wird, dass es eines der billigsten und handlichsten Instrumente ist, die man jederzeit und überall mitschleppen kann, die Akustik Gitarre.

Mehrere professionelle Gitarristen geben zu, dass sie alles geben müssen, um die Kunst des Gitarrenspiels perfekt zu beherrschen. Es brauchte viel Entschlossenheit und Geduld, um zu lernen, was der beste Schlüssel zum Lernen ist, nicht nur eine Gitarre, sondern jedes andere Instrument gleichermaßen.

Aber wenn du immer noch Zweifel hast, und doch wirklich, wirklich lernen willst, lösche die Negativität und beginne so früh wie möglich. Welche bessere Zeit für den Anfang als jetzt.

Nachfolgend finden Sie einige der grundlegenden Schritte, wie Sie sich den Weg durch das Gitarrenspiel erleichtern können.

Schritt 1.

Entscheide dich, mit welcher Art von Gitarre du spielen möchtest. Es gibt grundsätzlich zwei Typen – akustisch und elektrisch. Um zu unterscheiden, wird eine Akustik mehr bevorzugt als eine Elektrik, obwohl die Elektrik leichter zu manipulieren ist. So oder so, fange nie mit dem Unterricht an, ohne eine Gitarre zu haben. Es ist, als würde man ohne deine Bücher zur Schule gehen. Schau am besten bei einem Gitarren Test, was am besten passt.

Schritt 2.

Seien Sie mit den richtigen Referenzen und Materialien ausgestattet, die Sie selbstständig verwenden können. Obwohl es besser ist, jemanden um sich zu haben, als allein zu sein. Wenn du das Glück hast, jemanden auf dem Weg des Lernens mitzunehmen, stelle sicher, dass er oder sie etwas über Gitarren weiß. Lass ihn oder sie deine Gitarre stimmen oder lehre dich, wie man eine Gitarre richtig stimmt. Er oder sie könnte auch einige Beispiele durchführen und Ihre Arbeit kommentieren.

Aber wenn Sie in diesem Kampf allein sind, versuchen Sie, Handbücher zu kaufen oder wenn Sie eine Internetverbindung in Ihrem Haus haben, versuchen Sie, das Netz nach Websites zu durchsuchen, die kostenlose Tutorials und Anweisungen anbieten. Es gibt zahlreiche Seiten, die Ihnen Schritt für Schritt beibringen können, wie man einen Akkord ausführt.

Schritt 3.

Merke dir die wichtigen Grundakkorde. Nicht nur mental, sondern auch körperlich. Es ist nicht nur wichtig, dass sich Ihr Geist an jede Note und jeden Bund erinnert, sondern es ist auch wichtig, dass Ihre Finger und Hände eine korrekte Kommunikation zwischen den Noten herstellen, um Gleichgewicht und Effizienz zu erhalten.

Wenn du anfängst, Blasen an den Fingerspitzen zu entwickeln, wäre das ein Vorteil für Blasen, mit der Zeit, kann Schwielen bilden, die deine Finger taub machen können und dich besser spielen lassen, ohne den Schmerz des Drucks auf die Saiten.

Schritt 4.

Üben. Machen Sie es zu einer täglichen Gewohnheit. Wenn möglich, befestigen Sie es daran. Lass deine Gitarre nie einfach herumliegen und im Leerlauf. Spiel immer damit. Sei süchtig. Gib niemals deine Kosenamen auf, denn du wirst ernten, was du säst, gib jetzt noch nicht auf. Fokussieren. Schwierige Zeiten sind für Anfänger.

Nicht, wenn du nicht die Kraft hast, das Gitarrenspiel nur für einen Tag zu beherrschen, ist das Üben immer ein besserer Weg, um deine Fähigkeiten zu verbessern.