Ausblick Gastronomie Marketing und PR - Live E-Book

In den nächsten Beiträgen unseres Live E-Books wird es um Gäste Bedürfnisse, Lernen und narratives, sowie nicht narratives Storytelling für Ihr (Gastronomie) Marketing gehen.

Gäste Bedürfnisse

Es wird zum Einen darum gehen, welche grundlegenden Motivationen uns zum Handeln treiben, also was einen Menschen dazu bewegt, sich für ein bestimmtes Produkt, ein bestimmtes Restaurant oder Hotel zu entscheiden. Es geht um die Psychologie Ihrer Gäste, um die grundlegenden Instinkte und Bedürfnisse, auf denen alle ihre Wünsche und Sehnsüchte beruhen.
Ich möchte mit Ihnen gemeinsam überlegen, welche davon wir mit einem Gastronomiebetrieb ansprechen und wie befriedigen können.
Eines kann ich Ihnen jetzt schon verraten: Es geht um wesentlich mehr als nur Essen, Trinken und Schlafen.

Lernen

Wir befassen uns mit dem Thema „Lernen“, denn das ist es, was passiert, wenn Ihre Botschaft Eingang in die Herzen Ihrer Zielgruppe findet und dort bleibt.
Welche praktisch anwendbaren Tipps können große und kleine Gastronomiebetriebe aus der aktuellen Hirnforschung ableiten?

Narratives Storytelling

Und es wird um das narrative Storytelling im eigentlichen Sinne gehen, also um diese Sache mit Einleitung, Hauptteil und Schluss, mit Heldenreise und Spannungsbogen.
Dazu gibt es Tipps mit Erzähl- und Kreativitätstechniken.

Nicht-Narratives Storytelling

Was erlebt ein Mensch, wenn er etwas von Ihrer Firma wahrnimmt?
Dieses Erlebnis ist, wie alle Erlebnisse sofort danach nur noch als Erinnerung existent.
Alle Erinnerungen sind Geschichten, die mit Geschichten verwoben und in Geschichten aufgehoben sind.
Sind alle Ihre Geschichten aus einem Guss?
Sind die Botschaften, die sie übermitteln, die von Ihnen gewünschten?
Wie überprüft, wie plant man das?

 

Letztlich geht es weiter darum, mit welchen Techniken Sie Ihre Botschaft finden und wie Sie sie unwiderstehlich und unvergesslich machen. Für mehr Gäste, mehr Wunschkunden, mehr Umsatz, mehr Zufriedenheit und Gewinn.

Wie immer versuche ich, nur so viel Theorie wie nötig zu liefern, um die praktischen Beispiele und Tipps für Sie nachvollziehbar und direkt anwendbar zu machen. Natürlich wieder mit Links zur Vertiefung.

PS:

Möchten Sie zu den geplanten Artikeln Anregungen, Fragen, Meinungen oder Wünsche beisteuern?

Vielleicht haben Sie Lesetipps wie eine interessante Studie, einen weiterführenden Buch Tipp, einen genialen Blog Artikel zu unserem Thema, den unsere Leser auch unbedingt kennen sollten?
Dann freue ich mich über Ihren Kommentar!

Sind Sie selbst Experte für diese oder angrenzende Gebiete und möchten einen Gastartikel schreiben?
Dann freue ich mich auf Ihre E-Mail an info(at)vocke-haagen-musikagentur.de.

 

 

Zurück zur Kapitel Übersicht des Live E-Books Gastronomie Marketing- und PR Motor.

Nichts verpassen!

Unser Newsletter PROFENGA Matinee hält Sie auf dem Laufenden!

Möchten Sie weitere Buchthemen vorschlagen, Kritik oder eine Anregung beisteuern?

Wir freuen uns über Ihre Kommentare (do follow)!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken